Meine zehn Selbstverpflichtungen 

Ich verpflichte mich

  • zur Wertschätzung: jeder Kunde wird in seiner Würde wertgeschätzt und in seiner Integrität respektiert;
  • zur Verschwiegenheit: alle Informationen über den Kunden behandle ich vertraulich;
  • zur Angemessenheit: am Beginn jedes Beratungsprozesses prüfe ich, welche Leistung der Kunde wirklich braucht und ob beide Partner in der Lage sind, die verabredeten Voraussetzungen zu erfüllen;
  • zur partnerschaftlichen Absprache: über Dauer, Frequenz, Ziele und andere relevante Daten wird ein Vertrag geschlossen, der jederzeit modifiziert oder beendet werden kann;
  • zur Transparenz: Methoden, Interventionen, Rollenklärungen können vom Kunden hinterfragt und müssen von mir erklärt werden;
  • zur ideologischen Unabhängigkeit: sektiererische oder missionarische Praktiken und Ideen lehne ich ab;
  • zur Flexibilität: im Mittelpunkt steht der Kunde mit seinem Anliegen; beide werden individuell betrachtet und behandelt;
  • zur ganzheitlichen Perspektive: einzelne Aspekte finden ihren Platz im Gesamtbild, (z.B. der Organisation); der Überblick wiederum bleibt ohne individuelle Aspekte ( z.B. persönliches Leid) unvollkommen;
  • zur Eindeutigkeit: Coaching als Beratung zu professionellen Aspekten wird von Lebensberatung unterschieden. Coaching und Organisationsberatung werden von anderen Konzepten wie Marketing, Fundraising, Fortbildung abgegrenzt.
  • zur Fortbildung: ich bin selbst regelmäßig in Supervision und bilde mich auf ihren speziellen Feldern fort.

 

Meine fünf Leitsätze

Was ich unter Kommunikationskultur verstehe:

  • Ich arbeite auf Augenhöhe mit dem Kunden: es entsteht kein hierarchisches Gefälle;
  • Lösungen und Veränderungen brauchen Vertrauen und Zeit: die Kultur der Beziehungs-Weisheit entwickelt sich nicht mit "Hau-Ruck".
  • Ich frage nach den Ressourcen und Potentialen des Kunden und unterstütze Menschen und Organisationen darin, ihre eigenen Kräfte zu nutzen.
  • Eine Kultur der Kommunikation braucht Liebe und Wissen: es wächst nur das, was engagiert und kompetent gepflegt wird.
  • Ich arbeite seit 30 Jahren in der Freiheit von jeder Art von Manipulation und der Orientierung am humanistischen Menschenbild.