Coaching fürs Leben

Neue Wege suchen und finden

 

Im Vertrauen gesagt...

Manche Fragen des alltäglichen Lebens besprechen Sie besser nicht mit der Nachbarin, auch nicht mit dem alten Studienkollegen. Selbst ein guter Freund ist oft nicht "gut genug" - weil er die Balance zwischen Nähe und Distanz nicht halten kann, bei aller Liebe doch nicht genug Kenntnisse hat für eine klare Gesprächsführung, und am Ende doch - vielleicht, wer weiß? - etwas weiter erzählt.

Ihre Fragen...

  • zum "Innenleben": wer bin ich? Warum bin ich so geworden? Muss ich so bleiben? Was mache ich mit dem, was mich bedrückt? Und wer bin ich in zehn Jahren?
  • zum Leben in Partnerschaft: wie kann ich meine Beziehung liebevoll und klar gestalten? Welche Fehler und Fallen kann ich vermeiden?
  • zum Leben nach der Beziehung: wie gestalte ich Trennung, Abschied? Was will ich?
  • zum Leben in Gesundheit: wie kann ich dauerhaft abnehmen? Wie erhalte ich mich fit?
  • zum "Außenleben": wie gestalte ich Übergänge im Leben? Was mache ich mit Stillstand, Resignation, Stagnation?
  • zum Sinn des Ganzen: wohin bin ich unterwegs? Gibt es Gott? Was mache ich mit meiner Schuld?

...nehme ich ernst.

Ich spreche mit Ihnen so, dass Sie weiter kommen, zufriedener werden und gesund bleiben.
Bei mir finden Sie

  • Klarheit und Offenheit
  • Ansporn und Mut
  • Ziele und Aufgaben
  • Annahme und Wertschätzung.

Wunder erwarten

Die großen Wunder liegen meistens außerhalb unserer Reichweite, aber dem kleinen Wunder der Kommunikation können wir uns jederzeit öffnen. Und das ist wunderbar. Mehr zu versprechen finde ich unredlich.

Probieren...

...geht über Studieren, heißt es.
Verabreden Sie einen unverbindlichen Termin zur Orientierung. Kontakt ist schnell hergestellt.  Alles Weitere findet sich. Bei mir sind Sie gut aufgehoben.