Professionelles Coaching

für die 'best practice'

 

Professionalität

  • Ihrem professionellen Anspruch genügt nur ein professioneller Partner.
  • Erfolgreiche ärztliche Arbeit kommt nicht ohne kritische Reflexion aus.
  • Kritische Reflexion bleibt ohne persönliche Zuwendung wirkungslos.
  • Mit persönlichem Engagement bring eich mich und meine Intrumente ein.
  • Zu meinen Methoden gehören u.a. Beratung, Betreuung, Stützung, Analyse, Konfrontation und Einzeltraining.

Luxus

  • Sie nehmen eine regelmäßige 'Auszeit', um über sich nachzudenken.
  • Sie heben sich ab von Ihren Kollegen: die wissen nämlich schon alles.
  • Sie gönnen sich  die Zuwendung eines versierten Praktikers. - Wenn das kein Luxus ist.

Qualität

  • Sie steigern Ihre Qualität nachweisbar.
  • "Hard facts" (fachliche Kompetenz und Ausstattung) sichern nicht mehr allein die 'best practice'.
  • "Soft facts": soziale und Führungskompetenzen müssen dazukommen.

Veränderung

  • Sie werden sehr schnell entspannter an Ihre Arbeit gehen.
  • Ihre Wahrnehmung wird sich verändern.
  • In Ihrem Umfeld beginnen neue Prozesse, die zu klaren Strukturen führen.
  • Sie ändern Ihre Haltung, Ihre Einstellung an kritischen Punkten.
  • Ihre Ziele kommen auf den Prüfstand.

1:1 - oder doch das Team?

Im Coaching arbeite ich nur mit Ihnen, dem Chef, der Chefin. Manchmal ist es hilfreich, Mitarbeiterinnnen und Kollegen einzubeziehen. Das entscheide ich mit Ihnen von Fall zu Fall. Teamentwicklung ist oft angesagt. Im Bereich Fortbildung und Training können Sie ebenso von mir profitieren. Im Marketingbereich habe ich hervorragende Kontakte. Für einen 'Mann des Wortes' wie mich sind Texte und Markenentwicklung spielerische Aufgaben. Beispiel: www.alphalign.de habe ich für die Firma Dentalvital entwickelt.

 

Anlässe und Themen

Was hat Menschen zum Telefon greifen lassen? Hier ein paar Anlässe aus der Praxis.